Des(s) ist Dess

Es kommt nicht darauf an, die Welt zu verändern, sondern sie zu vermenschlichen.

Des(s) sind wir

Chef

Markus Dess

Aushilfsfahrer und stolz auf die besten Mitarbeiter

Fahrer

Thomas Distler

Aushilfsfahrer

Fahrer

Franz Meyer

Das Urgestein, seit 36 Jahren bei uns.

Fahrer

Dominik Knöchel

Frisch ausgebildeter Berufskraftfahrer. Glückwunsch!

Fahrer und Staplerspezialist

Holger Düthorn

Der "Bierfahrer" mit dem schönsten Auflieger.

Administration

Marion Urban

Zahlenschefin, schaut aufs Geld und hat uns im Griff.

Des(s) können wir

Wir transportieren:

  • Hackschnitzel
  • Sägespäne
  • Frässspäne
  • Rindemulch
  • Bauschutt
  • Palettierte Ware (Pflastersteine)
  • Stahlronden (Transporte auch überbreit und Sondermaß)
  • Aushub
  • Abbruch
  • Abfall nach §53 KrWG (Gewerbemüll, AI – AIV Holz, Siedlungsabfälle, Altpapier)
  • e-Begleitscheinverfahren: Beförderernummer: I373T0620
  • Einstreu für Pferdehöfe und Reitanlagen
  • Pferdemist
  • Kleintransporte

Wir vermieten:

  • Abroll-Container (38 – 40 cbm, mit wasserdichter Plane)
  • Bauschuttmulde
  • Abroll-Pritsche für palettierte Ware und Schüttgüter
  • Abroller-Fahrzeug
  • LKW-Stellplatz

Wir organisieren:

  • Sondertransporte (Luftfracht, Seefracht, Kurierdienstleistungen)
  • Ver- und Entsorgung von Pferdehöfen
  • Handel mit Hackschnitzeln und Sägespäne
  • Alles was Sie sich wünschen, sehr flexibel und direkt

Wir bieten an:

  • Hackschnitzel
  • Sägespäne und Tretschicht (für Reitanlagen)
  • Sand (diverse Qualitäten)
  • Verfüllmaterial aller Art
  • Abbruch

Historie

  • 1964

    Neben dem der Landwirtschaft in Holzheim kaufte sich Karl Dess den ersten Kipplaster und fuhr die Fa. Pfleiderer Betonklötze und Bauschutt.

  • 1968

    Nach dem Tod von Karl Dess wurde die Landwirtschaft aufgegeben und die Söhne Franz, Rudi und Kurt gründeten Fuhrunternehmen und transportierten ausschließlich für die Fa. Pfleiderer.

  • 1978

    Erweiterung des Fuhrbetriebs durch Franz Dess mit einem weiteren Kipplaster.

  • 1982

    Kauf von 2 Saugzügen für den Spänetransport.

  • 1986

    Umzug aus Holzheim in die Blomenhofstraße Neumarkt, Erweiterung des Betriebshofs inkl. Werkstatt und Waschplatz.

  • 1990

    Anschaffung einen Schubbodenzuges und der ersten Abroller-Zügen.

  • 1996

    Fuhrpark besteht nun aus 4 Abroller-Zügen und 12 Containern.

  • 2005

    Schrittweiser Rückzug von Franz Dess aus dem Unternehmen.

  • 2011

    Übernahme Franz Dess Fuhrunternehmen durch Sohn Markus Dess und Umfirmierung in Dess Transporte e. K. Geschäftsführung Elisa Dess.

  • 2020

    Anschaffung eines Sattelzuges für den ShuttleService einer Neumarkter Biobrauerei.

  • 2021

    Dess Transporte e. K. ist nun wieder durch Markus Dess inhabergeführt.

    Der Fuhrpark besteht nun aus 3 Abrollerzügen, 26 Containern und einem Sattelzug.

    Neuausrichtung der Firma um weitere Dienstleistungen, insbesondere Entsorgung. Dess Transporte e. K. wird Entsorgungsfachbetrieb.

Referenzen

Galerie